SAP Business One -

Die Module

SAP Business One

Die Module

Das Finanzmanagement

Buchhaltung

Automatisieren Sie alle Kernprozesse der Buchhaltung, beispielsweise das Buchungsjournal sowie Forderungen und Verbindlichkeiten.

Controlling

Sie können Ihren Cashflow zuverlässig steuern, Ihre Anlagegüter im Überblick behalten, Ihre Budgets kontrollieren und Ihre Projektkosten überwachen.

Sachanlagen

Die können Ihr Anlagevermögen digital verwalten, ohne die Daten immer wieder neu eingeben zu müssen.

Bankgeschäfte

Effizienter Abgleich Ihrer Konten: Sie verarbeiten Kontoauszüge und Buchungen diverser Zahlungsmethoden, wie Überweisungen, Barzahlungen und Kreditkarten.

Finanzberichte und -analysen

Sie erstellen standardisierte und individuelle Berichte und binden Echtzeit-Daten aus der Unternehmensplanung und der Wirtschaftsprüfung mit ein.

Vertrieb und Kundenbetreuung

Berichte und Analysen

Detaillierte Berichte können anhand zeitsparender Vorlagen zu allen Vertriebsfragen  erstellt werden.

Kundenverwaltung

Alle wichtigen Kundendaten werden ganz einfach mit Ihren Kontakten aus Microsoft Outlook synchronisiert.

Service-Management

Effiziente Verwaltung von Garantie- und Service-Verträgen.

Vertriebsmanagement

Vom ersten Kontakt bis hin zum Vertragsabschluss – Sie können alle Geschäftschancen und Kundenaktivitäten lückenlos verfolgen.

Mobiler Vertrieb

Die mobile App für SAP Business One können Sie auch unterwegs auf alle wichtigen Daten zugreifen.

Marketingkampagnen

Mit SAP Business One können Sie einzelne Marketingstrategien oder auch komplett Kampagnen erstellen, steuern und analysieren.

Einkauf und Lager

Beschaffung

Erstellung von Lieferantenanfragen, Bestellungen und Wareneingängen. Dokumente können miteinander verknüpft und so für die Wirtschaftsprüfung nachverfolgt werden.

Stammdatenmanagement

Die benutzerfreundliche Oberfläche lässt ein einfaches Verwalten von selbst umfangreichen Daten zu. Kontostände und Einkaufsanalysen sind, wie auch detaillierte Bestellinformationen mit Preisliste und Steuerdaten, jederzeit verfügbar.

Integration von Lager und Buchhaltung

Abgleich in Echtzeit von Wareneingangsbestätigungen mit Lagerbeständen.

Verbindlichkeiten

Verarbeitung von Lieferantenrechnungen, Stornierungen und Gutschriften. Der Materialbedarf kann geplant werden die Einläufe passgenau terminiert werden.

Einfaches, immer aktuelles Reporting

Erstellung von Berichten auf Basis von Echtzeitdaten, die dank unterschiedlicher Vorlagen und Dashboards veranschaulicht werden können.

Produktion

Lager- und Bestandsmanagement

Bestände können übersichtlich verwaltet und Stammdaten können beibehalten und dabei mehrere Maßeinheiten und Preise ausgezeichnet werden.

Lagerplatzmanagement

Sie haben die Möglichkeit Ihre Bestände in mehreren Lagerhallen hinweg zu verwalten. Sie können jede Halle in Zonen unterteilen und Zuordnungsregeln festlegen – dadurch können Lagerbewegungen und Pick-Zeiten optimiert werden.

Warenein- und ausgangskontrolle

Alle Ein- und Ausgänge sowie Stellplätze und Bewegungen können protokolliert werden.

Fertigungs- und Materialbedarfsplanung

Sie können Mehrfachstücklisten erstellen, Produktionsaufträge manuell oder automatisch freigeben und Stücklistenpreise systemweit verwalten.

Effizientes Reporting

Berichte mit aktuellen Daten können erstellt und diese in verschiedenen Formaten und Dashboards dargestellt werden.

Business Intelligence

Berichte

Sie können auf Daten unterschiedlichster Quellen zugreifen und neue Berichte erstellen. Die bestehenden Berichte können Sie mit zahlreichen Layouts an Ihre Anforderungen anpassen, dabei wird der IT-Aufwand minimal gehalten.

Interaktive Analysen

Sie können Berichte mithilfe der Standardfunktionen von MS Excel erstellen. Betrachten Sie Ihr Unternehmen aus ganz neuen Perspektiven.

Intuitive Tools

Mit SAP Business One können Objekte per Drag & Drop verknüpft werden. Sie finden jeden Inhalt schnell und werden automatisch über Veränderungen informiert.

Vorkonfigurierte Kennzahlen

Integrieren Sie in Ihre Analysen einfache Kennzahlen, wie die durchschnittliche Abweichung bei der Lieferdauer oder die Ergebnisse der fünf erfolgreichsten Mitarbeiter.

Analytics und Reporting

SAP Business One führt alle wichtigen Informationen aus Vertrieb, Kundenmanagement, operativem Geschäft und Finanzwesen zusammen und stellt sie unternehmensweit bereit. Alle Daten sind nun in einem vollintegrierten System zentral hinterlegt. Doppelte Datenerfassungen entfallen, Kosten und auch die Fehlerquoten sinken.

Dank des Zusammenspiels von SAP Business One mit der vollintegrierten Software SAP Crystal Reports können Dashboards und Berichte erstellt und Einblicke in jeden Geschäftsbereich eröffnet werden. Eine intuitive, interaktive Drill-Down-Funktion hilft dabei, Antworten auf drängende Frage zu ermitteln. Ihre Mitarbeiter können schneller auf Kundenwünsche eingehen und Manager behalten den Überblick über Umsätze, Kosten und den Cashflow. So erhalten Sie eine zuverlässige Auswertung der Unternehmensleistung und können, falls notwendig, umgehend gegensteuern.

Finanzmanagement

Business Intelligence

Einkauf und Lager

Produktion

Vertrieb

Analytics & Reporting

Das Finanzmanagement

Mit SAP Business One verwalten Sie Buchungen, führen Transaktionen durch und berechnen Steuern. Das gesamte Bankgeschäft lässt sich mit dieser Anwendung abwickeln. Schnellere Transaktionen und mehr Transparenz erreichen Sie dank nahtloser Verknüpfung mit anderen Geschäftsabläufen wie Einkauf und Vertrieb.

Controlling

Sie können Ihren Cashflow zuverlässig steuern, Ihre Anlagegüter im Überblick behalten, Ihre Budgets kontrollieren und Ihre Projektkosten überwachen.

Buchhaltung

Automatisieren Sie alle Kernprozesse der Buchhaltung, beispielsweise das Buchungsjournal sowie Forderungen und Verbindlichkeiten.

Sachanlagen

Die können Ihr Anlagevermögen digital verwalten, ohne die Daten immer wieder neu eingeben zu müssen.

Bankgeschäfte

Effizienter Abgleich Ihrer Konten: Sie verarbeiten Kontoauszüge und Buchungen diverser Zahlungsmethoden, wie Überweisungen, Barzahlungen und Kreditkarten.

Finanzberichte und -analysen

Sie erstellen standardisierte und individuelle Berichte und binden Echtzeit-Daten aus der Unternehmensplanung und der Wirtschaftsprüfung mit ein.

Vertrieb und Kundenbetreuung

Dank SAP Business One könne Sie den gesamten Vertriebsprozess und jeden Kundenkontakt einfach und schnell steuern. Beginnend mit dem ersten Gespräch über eine Zusage bis hin zu Service und Support. Mit SAP Business One halten Sie stehts den Überblick über alle potenziellen und bestehenden Kunden!

Berichte und Analysen

Detaillierte Berichte können anhand zeitsparender Vorlagen zu allen Vertriebsfragen  erstellt werden.

Kundenverwaltung

Alle wichtigen Kundendaten werden ganz einfach mit Ihren Kontakten aus Microsoft Outlook synchronisiert.

Service-Management

Effiziente Verwaltung von Garantie- und Service-Verträgen.

Vertriebsmanagement

Vom ersten Kontakt bis hin zum Vertragsabschluss – Sie können alle Geschäftschancen und Kundenaktivitäten lückenlos verfolgen.

Mobiler Vertrieb

Die mobile App für SAP Business One können Sie auch unterwegs auf alle wichtigen Daten zugreifen.

Marketingkampagnen

Mit SAP Business One können Sie einzelne Marketingstrategien oder auch komplett Kampagnen erstellen, steuern und analysieren.

Einkauf und Lager

SAP Business One unterstützt Sie in jedem Schritt des Einkaufprozesses. Sie erfassen Belege, Rechnungen, Retouren und Zahlungen.
Durch ein integriertes Reporting können Sie Lieferanten und Preise einfacher vergleichen und so Kosten einsparen.

Beschaffung

Erstellung von Lieferantenanfragen, Bestellungen und Wareneingängen. Dokumente können miteinander verknüpft und so für die Wirtschaftsprüfung nachverfolgt werden.

Stammdatenmanagement

Die benutzerfreundliche Oberfläche lässt ein einfaches Verwalten von selbst umfangreichen Daten zu. Kontostände und Einkaufsanalysen sind, wie auch detaillierte Bestellinformationen mit Preisliste und Steuerdaten, jederzeit verfügbar.

Integration von Lager und Buchhaltung

Abgleich in Echtzeit von Wareneingangsbestätigungen mit Lagerbeständen.

Verbindlichkeiten

Verarbeitung von Lieferantenrechnungen, Stornierungen und Gutschriften. Der Materialbedarf kann geplant werden die Einläufe passgenau terminiert werden.

Einfaches, immer aktuelles Reporting

Erstellung von Berichten auf Basis von Echtzeitdaten, die dank unterschiedlicher Vorlagen und Dashboards veranschaulicht werden können.

Produktion

SAP Business One stellt alle eingehenden und ausgehenden Lieferungen, Bestände und Artikelstandorte bereit. Die Bedarfswerte können anhand von Standardkosten, gleitendem Durchschnitt, FIFO und anderen Methoden eingesehen werden.

Lager- und Bestandsmanagement

Bestände können übersichtlich verwaltet und Stammdaten können beibehalten und dabei mehrere Maßeinheiten und Preise ausgezeichnet werden.

Lagerplatzmanagement

Sie haben die Möglichkeit Ihre Bestände in mehreren Lagerhallen hinweg zu verwalten. Sie können jede Halle in Zonen unterteilen und Zuordnungsregeln festlegen – dadurch können Lagerbewegungen und Pick-Zeiten optimiert werden.

Warenein- und ausgangskontrolle

Alle Ein- und Ausgänge sowie Stellplätze und Bewegungen können protokolliert werden.

Fertigungs- und Materialbedarfsplanung

Sie können Mehrfachstücklisten erstellen, Produktionsaufträge manuell oder automatisch freigeben und Stücklistenpreise systemweit verwalten.

Effizientes Reporting

Berichte mit aktuellen Daten können erstellt und diese in verschiedenen Formaten und Dashboards dargestellt werden.

Ansicht "Einkauf"

Business Intelligence

SAP Business One enthält die vollintegrierte Software SAP Crystal Reports. Sie können mit dieser Software Daten aus mehreren Quellen zusammenführen und schnell zuverlässige Berichte auf Basis unternehmensweiter Daten erstellen. Durch die Integration in Microsoft Office können Sie aus zahlreichen Berichtsformaten wählen und den Zugang zu einzelnen Informationen kontrollieren.

Berichte

Sie können auf Daten unterschiedlichster Quellen zugreifen und neue Berichte erstellen. Die bestehenden Berichte können Sie mit zahlreichen Layouts an Ihre Anforderungen anpassen, dabei wird der IT-Aufwand minimal gehalten.

Interaktive Analysen

Sie können Berichte mithilfe der Standardfunktionen von MS Excel erstellen. Betrachten Sie Ihr Unternehmen aus ganz neuen Perspektiven.

Intuitive Tools

Mit SAP Business One können Objekte per Drag & Drop verknüpft werden. Sie finden jeden Inhalt schnell und werden automatisch über Veränderungen informiert.

Vorkonfigurierte Kennzahlen

Integrieren Sie in Ihre Analysen einfache Kennzahlen, wie die durchschnittliche Abweichung bei der Lieferdauer oder die Ergebnisse der fünf erfolgreichsten Mitarbeiter.

Analytics und Reporting

SAP Business One führt alle wichtigen Informationen aus Vertrieb, Kundenmanagement, operativem Geschäft und Finanzwesen zusammen und stellt sie unternehmensweit bereit. Alle Daten sind nun in einem vollintegrierten System zentral hinterlegt. Doppelte Datenerfassungen entfallen, Kosten und auch die Fehlerquoten sinken.

Dank des Zusammenspiels von SAP Business One mit der vollintegrierten Software SAP Crystal Reports können Dashboards und Berichte erstellt und Einblicke in jeden Geschäftsbereich eröffnet werden. Eine intuitive, interaktive Drill-Down-Funktion hilft dabei, Antworten auf drängende Frage zu ermitteln. Ihre Mitarbeiter können schneller auf Kundenwünsche eingehen und Manager behalten den Überblick über Umsätze, Kosten und den Cashflow. So erhalten Sie eine zuverlässige Auswertung der Unternehmensleistung und können, falls notwendig, umgehend gegensteuern.

SAP Business One

Erfahren Sie alle wichtigen Informationen zu SAP Business One.

Die Lizenzkosten

Erfahren Sie welche Kosten auf Sie zu kommen können.

SAP Business One - Broschüre

Informieren Sie sich über die Funktionen von SAP Business One

Wir beraten Sie gerne!

Wir beraten Sie ausführlich zu SAP Business one

Ihr Ansprechpartner: Markus Schnatmann
E-Mail Adresse: m.schnatmann@sidestep-solutions.de
Telefonnummer: 05251 | 68585410
Wir freuen uns!

zum KontaktSideStep-Weg
Sie befinden sich hier: Startseite » SAP Module